Spendenübergabe

Die Vorbereitungsklasse der Blanc-und-Fischer-Gemeinschaftsschule Sulzfeld freut sich über eine Spende der Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten

In der Blanc-und-Fischer-Gemeinschaftsschule in Sulzfeld laufen die Proben für das Schultheater „Schlaraffenland“ der Vorbereitungsklasse (VKL) auf Hochtouren. Die Schülerinnen und Schüler der VKL werden durch ihre Mitschülerinnen und Mitschüler der Klassenstufen 5-8 tatkräftig beim Basteln und Gestalten des Bühnenbildes sowie beim Nähen der Theaterkostüme unterstützt. Insgesamt wirken rund 100 Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule in den Bereichen Singen, Tanzen, Schauspiel, Bühnenbild und Kostüme beim Theaterstück mit.

Im Rahmen ihrer wöchentlichen Theaterprobe nahmen die theaterbegeisterten Schülerinnen und Schüler der VKL gemeinsam mit Andreas Schey (Schulleiter Blanc-und-Fischer-Gemeinschaftsschule), Vera Haas (Leiterin Theater-AG) und Ulrich Fischer (stv. Bürgermeister Gemeinde Sulzfeld) die Spende der Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten über 1.000 Euro entgegen und gaben stolz eine kleine Kostprobe ihres Theaterstücks. Mithilfe der Unterstützung der Stiftung können sich die Schülerinnen und Schüler neue Mikrofone und Requisiten anschaffen. Das gesamte Theaterstück wird im Juni in Gänze aufgeführt.

Mit ihrer Vorbereitungsklasse leistet die Gemeinschaftsschule nicht nur Theaterarbeit, sondern fördert Sprache und Integration von Flüchtlingskindern.

Die Theater-AG der Blanc-und-Fischer-Gemeinschaftsschule in Sulzfeld nimmt stolz die Spende der Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten entgegen.

Quelle: Blanc-und-Fischer-Gemeinschaftsschule